„Es war uns komplett egal!“

Mallard-et- Hauger-Gruppenbild-klein

Bereits wenige Wochen nach dem Veteranentreffen anläßlich der Beerdigung Sepp Dietrichs, der das Verhältnis beider Städte stark belastet hatte, wurde die Partnerschaft zwischen Ludwigsburg und Montbéliard erneut bekräftigt:

Im Mai 1966 fand in Ludwigsburg ein gemeinsames Chor- und Orchesterkonzert der Folkloregruppe „Le Diari“ aus Montbéliard mit dem Harmonikaspielring Ludwigsburg statt.

Etienne Mallard, ein Mitbegründer von „le Diari“, und sein Schwiegersohn Daniel Hauger erinnerten sich 48 Jahre danach nicht an die Beerdigung und deren Begleitumstände.

„Es war uns komplett egal – damals wussten wir nichts von seiner Existenz. Er soll in Frieden ruhen.“

Zeitungsartikel und ein Konzertprogramm belegen außerdem, dass le Diairi im Frühjahr 1966 in Ludwigsburg aufgetreten sind, woran sich beide im Interview ebenfalls nicht erinnern konnten.

Das gesamte Interview mit Etienne Mallard und Daniel Hauger können Sie sich in einer Version mit Untertiteln und in einer Version ohne Untertitel ansehen.

_____

Dokument zum Inhalt: Erneuerung der Freundschaft Ludwigsburg-Montbéliard. – Stuttgarter Nachrichten, 16.05.1966. – Provenienz: Stadtarchiv Ludwigsburg“

Kategorie: 1950 - Heute: die offizielle Partnerschaft

Ereignis: Beerdigung Sepp Dietrichs

Video

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>