Elfi und Jean-Jacques Claude

Ehepaar-Claude-Gruppenbild-klein

Elfi Claude ist Elsässerin und stammt aus der Gegend von Strasbourg. Sie hat als Deutschlehrerin am Lycée Cuvier, Montbéliard, zahlreiche Austausche mit dem Mörike-Gymnasium Ludwigsburg organisiert. Außerdem hat sie die internationalen Technologieklassen mitinitiiert und über zehn Jahre lang begleitet. 1999 wurde Frau Claude für insgesamt 25 organisierte Schüleraustausche mit der Eberhard-Ludwig-Medaille ausgezeichnet.

Jean-Jacques Claude wurde 1938 in der Gegend von Montbéliard geboren. Während seiner Kindheit brachte ihm seine Mutter ein wenig Elsässisch bei. 1958 begleitete er den Chor le Diairi und den Schützenverein Montbéliard als Dolmetscher bei ihren ersten Reisen nach Ludwigsburg. Zwischen 1980 und 1998 organisierte er zahlreiche Schüleraustausche zwischen dem Collège Guynemer und dem Schiller-Gymnasium Ludwigsburg.

Elfi und Jean-Jacques Claude beantworteten am 28.06.2014 im Chateau des ducs de Wurtemrberg die Fragen von Isabel Strycker, Vincent Régnier, Alexandre Vachet und Claudia Kuhn (v.l.n.r.) Schüler des Collège Guynemer und des Goethe-Gymnasiums. Links im Bild: Andrea Beck, Französischlehrerin der Schüler des Goethe-Gymnasiums, und Miriam Jalmain, Deutschlehrerin der Schüler des Collège Guynemer.

Kategorie:

Video