Parforce-Hörner mit gelungener Überraschung in Ludwigsburg

Kreisjägerverein Hubertus e. V.

Der Kreisjägerverein Hubertus e. V. Ludwigsburg schildert den Besuch der „Trompe de Chasse du Pays de Montbéliard“ im Jahr 1982 sehr ausführlich in einem Brief an das Kulturamt der Stadt Ludwigsburg. Nachstehend wird dieser zusammengefasst.

Die Begrüßung erfolgte am Abend ihrer Ankunft in der Gaststätte „Schloßhof“ durch den Herrn Oberbürgermeister Dr. Ulshöfer, welcher zur Freude der französischen Gäste auch noch nach der offiziellen Ansprache den abendlichen Gesprächen längere Zeit beiwohnte.

Den folgenden Tag besichtigten die Franzosen unter Geleitung des Bläserobmanns Worch des Kreisjägervereins Hubertus Sehenswürdigkeiten in Ludwigsburg wie den Favorite-Park samt Schloss und Wild. Am Nachmittag gaben beide Vereine ein gemeinsames, einstündiges Jagdmusikkonzert im Blühenden Barock. Es wechselten sich französische Signale, Fanfaren und Märsche ab mit deutschen Signalen und Märschen.

Zum Abschluss des erfolgreichen Tages wurden Geschenke als Zeichen der Wertschätzung ausgetauscht. Die französischen Gäste erhielten Zinn-Wandteller mit Ludwigsburger Wappen und Gravur der beiden Gruppennamen als Geschenk und als Gegengabe reichte Monsieur Henry Bader den deutschen Bläsern das Abzeichen der „Trompes de Chasse du Pays de Montbéliard de France“.

Am nächsten Tag fand eine Hubertus-Messe in der „Dreieinigkeitskirche“ statt zu der beide Vereine Musik geblasen hatten. Eine Überraschung bot sich vor der Kirche, als eine Bläsergruppe aus Tübingen Parforce-Signale blies. Ein Mitglied der französischen Gruppe war dort für sieben Jahre als Kapitän der Armee stationiert und organisierte dort damals eine Blaskapelle mit Parforce-Hörnern in D-Stimmung mit. Zufällig war unter dem Publikum am Vortag ein Angehöriger aus Tübingen, der diese freudige Überraschung daraufhin plante.

Eine kleine gemeinsame Darbietung auf dem Marktplatz rundete den Besuch ab und zum Abschied luden die französischen Jagdhornbläser zu einem Gegenbesuch nach Montbéliard ein.

Dokument zum Inhalt:
Schreiben des Kreisjägervereins Hubertus e.V. Ludwigsburg an Karl-Heinz Schiller (Kulturamt Ludwigsburg) mit  Schilderung  des Besuchs  von Mitgliedern der „Trompes de Chasse du Pays de Montbéliard“. – Brief, 1982. – Provenienz: Stadtarchiv Ludwigsburg.

Kategorie: Kultur- und Bürgeraustausch

Ereignis: Weitere Austauschaktivitäten zwischen Vereinen und Bürgern

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>