„Freundschaften sind notwendig.“

Rieme-und-Saulnier-klein

Claudia Rième und Thierry Saulnier weisen darauf hin, dass ohne persönliche Beziehungen und Sympathie zwischen den Beteiligten eine Partnerschaft nicht funktionieren könne:

„Partnerschaft hängt von Personen ab, der Motivation dieser Personen, die sich kümmern, die sich verantwortlich fühlen. Jeder Austausch, findet Dank der Freundschaft der Verantwortlichen statt. Seien es Präsidenten von Vereinen, seien es Lehrer, die sich kennen und schätzen, Abteilungen, die sich gegenseitig schätzen. Es ist notwendig, dass die Leute eine Freundschaft entwickeln um den Austausch fortzuführen und die anderen zu motivieren, mitzumachen. Sonst geht es einfach nicht. Man kann niemanden zwingen teilzunehmen, wenn er dazu keine Lust hat. Freundschaften sind notwendig.“

Das gesamte Interview mit Claudia Rième und Thierry Saulnier können Sie sich in einer Version mit Untertiteln und in einer Version ohne Untertitel ansehen.

Kategorie: Fazit und Zukunftsaussichten

Ereignis: Vor- und Rückschau

Video

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>