Freundliche Briefe von Dr. Geeck – Einblicke und Ausblicke

1958-Le-Diairi

Das erste Treffen zwischen dem französischen Chor und dem deutschen Harmonikaspielverein wurde per Brief vorbereitet. In seinem Schreiben vom November 1958 bietet Dr. Geeck, damals Präsident des Harmonikaspielrings, ein Konzert seines Harmonikaorchesters an und schlägt außerdem vor, gemeinsam mit einem Ensemble aus Montbéliard aufzutreten. Nach der Rückkehr aus Montbéliard dankte Geeck den französischen Partnern für die „schönen Tage“, und auch für die „geistlichen und leibliche Genüsse“, und lud zu einem Gegenbesuch ein.

_____

Dokumente zum Inhalt:

Courrier du Dr Geek (Harmonika Spielring) au maire de Montbéliard – proposition de donner un concert à Montbéliard. – Brief, 1958. – Provenienz: Archives municipales Montbéliard.

Remerciements du Dr. Geek (Harmonika Spielring) au maire de Montbéliard pour l’accueil à Montbéliard. – Brief, 1959. – Provenienz: Archives municipales Montbéliard.

Kategorie: Kultur- und Bürgeraustausch

Ereignis: Erstes Treffen zwischen „Harmonika-Spielring & Le Diairi“

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>