Arbeitslose ohne Grenzen

Fünfzehn Arbeitslose aus Ludwigsburg entdecken für eine Woche die wirtschaftliche Situation der Region

In der Stadt Ludwigsburg, die 1992 83.000 Einwohner zählte, herrschte eine Arbeitslosenquote von 3,4 %. Betroffen waren davon überwiegend Frauen und über 40-Jährige.

Gemeinsam mit der Partnerstadt Montbéliard wurde im Jahr 1992 zum ersten Mal im ein Austausch von Arbeitslosen organisiert und so besuchten 15 deutsche Arbeitssuchende für eine Woche die Stadt Montbéliard. Sie sollten die wirtschaftliche Lage und das soziale System Frankreichs näher kennen lernen.

Die Initiative ging auf Frau Bôttle zurück, die für das Arbeitsamt in Ludwigsburg zuständig war, und entstand bei einem Treffen mit der Kulturabteilung Montbéliard .

Die französische Tageszeitung Le Pays berichtete ausführlich.

_____

Dokument zum Inhalt:
„Chômeurs sans frontières“. – Le Pays, 1992. – Provenienz: Archives municipales Montbéliard.

Kategorie: Kultur- und Bürgeraustausch

Ereignis: Weitere Austauschaktivitäten zwischen Vereinen und Bürgern

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>