Ade Hintere Schloßstraße – Grüß Gott Mömpelgarder Straße

1958-Straße

„Um die Freundschaft mit der französischen Stadt Montbéliard auch in einem Straßennamen zum Ausdruck zu bringen, hat der Gemeinderat beschlossen die Hintere Schloßstraße in Mömpelgarder Straße umzubenennen. Zu klären war, ob die Straße nach dem heutigen Namen der französischen Stadt zu benennen sei oder nach ihrem alten Namen Mömpelgard. Da die historischen Verbindungen zwischen Ludwigsburg und Mömpelgard bestanden, entschied sich der Gemeinderat einstimmig für Mömpelgard. Bedenken wurden aber geäußert, ob es gerade die Hintere Schloßstraße, die älteste Straße Ludwigsburgs sein sollte. Dafür sprach die Möglichkeit, Klarheit zu schaffen. Die vordere Schloßstraße soll nämlich in Zukunft nur noch Schloßstraße als die Hauptstraße am Schloß heißen. Hintere und Vordere Schloßstraße seien oftmals verwechselt und von Fremden auch nicht sofort als Vordere oder Hintere erkannt worden. Eine neue Straße in einem weit vom Schloß entfernten Stadtteil wollte man aber nicht mit dem Namen Mömpelqard belegen. Fünf Stadträte stimmten dagegen, daß der Name Hintere Schloßstraße verschwinde. Sie waren weitaus in der Minderheit.“

_____

Zitiert aus Dokument zum Inhalt: Drei beachtenswerte Beschlüsse der Gemeinderäte : Ade Hintere Schloßstraße – Grüß Gott Mömpelgarder Straße. – Zeitungsartikel, Ludwigsburger Kreiszeitung, Nr. 108, S. 3. – 12.05.1958. Provenienz: Deutsch-Französisches Institut, Pressearchiv

Kategorie: 1950 - Heute: die offizielle Partnerschaft

Ereignis: Benennung der „Mömpelgarder Straße“

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>