Unterzeichnung der offiziellen Urkunde zur Partnerschaft

1962

1962

Am Sonntag, den 6. Mai 1962 wurde die Partnerschaftsurkunde offiziell im Rathaus Ludwigsburg unterzeichnet. In der Urkunde wurde eine Vereinbarung zur Stärkung der Freundschaft zwischen den Städten Ludwigsburg und Montbéliard getroffen. Neben der Steigerung der Wertschätzung und des gegenseitigen Verständnisses sollte ein Beitrag zur Erhaltung des guten Verhältnisses zwischen Deutschland und Frankreich geleistet werden. Zudem sollten der Frieden und die Freiheit in Europa bewahrt werden. Um Auseinandersetzungen und Kriege zwischen Deutschland und Frankreich zu vermeiden, sollten persönliche Begegnungen zwischen Bürgern der beiden Städten gefördert werden.

IMAGE004 Stadtarchiv LB

Der Bürgermeister Montbéliards Dr. Tuefferd (links) und der Ludwigsburger Bürgermeister Dr. Sauer (rechts) bei der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde

Neben der Unterzeichnung der Urkunde standen weitere Programmpunkte auf dem Plan des Freundschaftsbesuches: Am Samstag fand eine Begrüßung der Besuchsgruppe aus Montbéliard durch den Oberbürgermeister Dr. Sauer statt, gefolgt von einem Spaziergang durch die Stadt Ludwigsburg und die Gartenschau Blühendes Barock. Am Sonntag erfolgte die feierliche Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde und die gegenseitige Übergabe der Geschenke, sowie ein Ausflug ins Neckartal. Es bestanden somit genügend Gelegenheiten Gespräche über dienstliche sowie private Angelegenheiten zu führen.

Delegation vor dem Schloss

Die Delegation aus Montbéliard vor dem Ludwigsburger Schloss

Dokumente zum Inhalt:

Kategorie:

Video

Ausstellungsobjekte:

1962

Partnerschaftsurkunde

„Zur Bekräftigung der Städtepartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Montbéliard, die von den Vertretern der beiden Städte beschlossen wurde, tauschen die unterzeichnenden Stadtvorstände anlässlich eines Freundschaftsbesuches in Ludwigsburg diese U...Mehr erfahren