Beginn der Städtepartnerschaft

1950

1950

Die Städtepartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Montbéliard ist die erste und somit älteste Partnerschaft, die zwischen einer deutschen und französischen Stadt geschlossen wurde. Bereits 1950 – fünf Jahre nach Ende des 2. Weltkriegs – wurde sie durch eine mündliche Vereinbarung zwischen den damaligen Bürgermeistern Lucien Tharradin und Dr. Erwin Doch auf einer Bürgermeisterkonferenz in Stuttgart begründet. Vermittelt hatte die Partnerschaft der erste Leiter des Deutsch-Französischen Instituts in Ludwigsburg, Dr. Fritz Schenk. Sie diente als  Modell für viele weitere deutsch-französische Städtepartnerschaften.

Kategorie:

Video

Ausstellungsobjekte:

Delegation in Ludwigsburg

Die Anfänge der offiziellen Beziehungen

Nach der Bürgermeisterkonferenz in Stuttgart fanden im Herbst 1950 offizielle Treffen in beiden Städten statt, um die Beziehungen weiter aufzubauen. Kleine Delegationen, bestehend aus dem Bürgermeister, Persönlichkeiten und Vertretern der Stadt, besuc...Mehr erfahren