Achse der Residenzstädte

Suedgarten_Bepflanzung

1994

Die Achse der Residenzstädte sollte eine Verbindung herstellen zwischen Residenzstädten deutscher Dynastien von Spanien bis nach Russland. Initiator dieser Idee war Jean-Claude Voisin, dem es gelang mehrere Städte in europäischen Nachbarländern dafür zu begeistern. Ludwigsburg entschied sich allerdings 1994 dafür, diesem Netz nicht beitreten zu wollen. Nach dem Wechsel Voisins zum Institut Français in Beirut 1995 wurde das Projekt nicht weiterverfolgt.

Kategorie:

Video

Ausstellungsobjekte: