„Die Exotik des Anfangs ist in der deutsch-französischen Beziehung nicht mehr da.“

wulf-5

Eckhard Wulf konstatiert, dass der Reiz des Neuen aus der Städtepartnerschaft verschwunden sei:

„Ich bin ganz fest davon überzeugt, dass die Städtepartnerschaften nach dem 2. Weltkrieg, dass die ganz ganz Großes geleistet haben, für die Mentalität der Bevölkerung in dieser Breite. (…) Das ist unglaublich und unbezahlbar. Ich glaube, dass das ein ganz wesentlicher Beitrag für die europäische Einigung war. Aber die Exotik des Anfangs ist in der deutsch-französischen Beziehung und nach Montbéliard nicht mehr da.“

Das gesamte Interview mit Eckhard Wulf können Sie sich in einer Version mit Untertiteln und in einer Version ohne Untertitel ansehen.

Kategorie: Fazit und Zukunftsaussichten

Ereignis: Vor- und Rückschau

Video

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>